Mittwoch, 27. März 2019

#monthlyfavourites – März-Lieblinge


Es ist wieder Zeit für die Lieblinge des aktuellen Monats - die #monthlyfavourites im März 




Zum Arbeiten

Diesen Monat hat mein 5. GRUPPENDRANG-Kurs alias "Einigermaßen Ansehnlich" seine Inszenierung "Alice im Wunderland" aufgeführt. Da Alices Katze im Stück Sarah genannt wurde, konnte ich es mir nicht nehmen lassen, bei den ersten beiden Aufführungen mit Katzenöhrchen aufzutauchen. Ich habe die Haarreifen bei Kleiderkreisel gefunden.

Beim Schminken der Darsteller hat mir diese zierliche Lidschatten-Palette von essence gute Dienste geleistet, die ich wegen der pastelligen Farben schon für die letzte Vorspiel-Inszenierung gekauft hatte. Klein, handlich und sehr leicht.

Das Kreppband ist mein Allrounder und kam diesen Monat bei der Auswertung als Zeitstrahl sowie als einfache Möglichkeit, Zettel an der Wand zu befestigen, zum Einsatz.

 

Zum Aufhübschen



Im Bad geht es weiter mit festem Ersatz für Produkte, die sonst in Plastik verpackt sind. Zur Gesichtreinigung ist bei mir diese rosa Salzseife von Rosenrot eingezogen und ich bin begeistert.

Die lila Baskenmütze ist ebenfalls neu bzw. Secondhand. Ich lief an einem Schaufenster vorbei, in dem eine lila Baskenmütze ausgestellt war und wusste: So will ich im Frühling rumlaufen! Fündig wurde ich wie fast immer bei Kleiderkreisel.

Die roségoldenen Ohrringe in Mond- und Sonnenform habe ich schon länger, aber diesen Monat habe ich sie endlich mal intensiv getragen. Genauso wie der lila Lippenstift, den ich seit bestimmt schon 10 Jahren besitze.

Neu sind die beiden Nagellacke in schimmerndem hellem Lila von Catrice und pastelligem Türkis von essence.




Zum Lesen

Über ebay habe ich diese hübsche Ausgabe von "Der Zimmerspringbrunnen" gebraucht gekauft, weil ich es als Teenager mal gelesen hatte und unbedingt noch einmal lesen wollte. Ehrlich gesagt ist das Buch nicht so toll wie ich es in Erinnerung hatte, aber es ist trotzdem in den Favoriten gelandet, weil es eine sehr witzige Stelle über ein Verkaufsseminar gibt, die mich sehr für die Bühne inspiriert.



Zum Essen

Ich war bei IKEA, um Bilderrahmen für's Wohnzimmer zu kaufen, und konnte nicht ohne vollgepackte Süßigkeitentüte nach Hause. Am genialsten sind die gelb-beigen Ovale! Banane-Karamell. Mjam!

Und dazu: An apple a day keeps the doctor away!




Zum Stöbern


Und dazu wie immer ein paar tolle Artikel, die mich diesen Monat begeistert haben:

Dazu noch zwei Blogbeiträge von mir, die euch gefallen könnten:


Zum Hören

Das Salontrio Malheur hat ein Album rausgebracht, dass ich diesen Monat mit viel Freude gehört hab:
https://soundcloud.com/monokelpop/sets/5-uhr-tee-bei-familie-kraus-by-salontrio-malheur
--> mein Lieblingslied ist "Dein erster Brief"

Und es gibt einen neuen Podcast mit David Tennant, der seine Schauspielkollegen interviewt. Amüsant und unterhaltsam!
https://open.spotify.com/show/4NaOYpBHF5WhPvoyRRTkxr




Zum Anschauen

Diesen Monat habe ich mich besonders über die neue Staffel "Fleabag" auf BBC amüsiert. Eine wunderbar gespielte und geschriebene satirische Serie.
Hier die Opening Scene: https://www.youtube.com/watch?v=jPaEqk3kVjo
Und ein Trailer für die zweite Staffel: https://www.youtube.com/watch?v=c39KB2sm9x8

Endlich, endlich, endlich ist auf BBC auch wieder "Sewing Bee" zurück! I missed it so much!
Hier die erste Episode:
https://www.youtube.com/watch?v=StayFibwfLw

Eine zweite Staffel gab es auch von Queer Eye auf Netflix: https://www.youtube.com/watch?v=97Gh0LRdKu4

Außerdem war ich im Kino und habe "Captain Marvel" geguckt. Sehr sehenswert:
https://www.youtube.com/watch?v=Z1BCujX3pw8

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen