Mittwoch, 18. März 2020

Corona-Theatertagebuch – Mittwoch, 18. März 2020





9:58 Uhr:


Ich war gerade beim Zahnarzt, im Wedding. Fast keine Patienten da, auch die Straßen waren ruhiger und die Bahnen leerer. Die Leute saßen sogar artig weit auseinander. Beeindruckend.

Müde bin ich, sehr müde. Ich habe wenig geschlafen, wegen des Zahnarzttermins. Morgen schlaf ich aus, ha!
Was ich jetzt gern machen würde: an der Drehscheibe sitzen und neue Keramik machen. Was ich stattdessen mache: alle selbstgemachten Teller und Schälchen abwaschen, hübsch im Schrank stapeln und von einem der Teller Nashibirne und Schokolade essen.

In einem meiner Lieblings-Blogs finde ich coole Ideen für die Corona-Zeit:
https://www.amazedmag.de/stop-quarantine-zehn-tipps-fuer-ablenkung-in-krisenzeiten/#comment-380073

Einige Kollegen sind aktiv, das finde ich großartig. Die Schauspielerin Marie-Theres Schwinn hat einen Patreon-Account (https://www.patreon.com/mariestheater) und Trainer Stefan Peters eine neue Podcast-Folge online (https://www.der-fortbilder.de/podcast?fbclid=IwAR0wopxXLDuMItbX-GifiyM14Xi15EwE_I3FZaz7ruEkDUlAc_UcWWowOnQ).


10:41 Uhr:

Bin unproduktiv und gucke faszinierende Youtube-Videos:
https://www.youtube.com/watch?v=LTejJnrzGPM


11:52 Uhr:

Eine weitere Kundin möchte zwar nicht an der Online-Variante des Workshops teilnehmen, für den sie sich angemeldet hatte, aber sie überweist mir den Beitrag trotzdem als Spende. I'm in love!


12:03 Uhr:

Andrea Hansen, eine Teilnehmerin meiner Theaterkurse, ist Fotografin und Illustratorin und bietet tolle Grafiken als Download in ihrem Etsy-Shop an. Ich schlage natürlich gleich zu:
https://www.etsy.com/de/shop/MadameAHsDarlings

#supportyourlocalfreelancer


14:34
Uhr:

Ich höre nebenbei bei einem Webinar mit, aber es richtet sich eher an Musiker. Trotzdem sind ein paar gute Ideen dabei. Überlege, ob ich demnächst mal einen Auftritt von mir hochlade oder einen Teil meiner Meeres-Trilogie live streame. Frage André von der WerkStadt nach dem Mitschnitt vom letzten "Theater à la carte".


16:15 Uhr:

Man, dieser Youtube-Kanal ist echt genial:
https://www.youtube.com/watch?v=lCIxvZAc-tE


17:37 Uhr:

Nach einer ausgiebigen Katzenkuschelrunde hab ich den heute gekauften Print ausgedruckt und gerahmt, um ihn auf meinen Schreibtisch zu stellen:




18:37 Uhr:


Mit meiner Familie war ich bei Jitsi zum gemeinsamen Videochat verabredet ... um 18:00 Uhr. Jetzt hat auch meine Mutter es geschafft, sich einzuloggen. Hehe. Wie ein Dealer möchte sie uns Medikamente andrehen. Dabei sind mein Bruder und ich gesund. Naja, wenn es sich ändert, komm ich drauf zurück.


19:08 Uhr:

In Bayern hat die erste Stadt Ausgangssperre. Bin gespannt, wann es in Berlin soweit ist. Überlege, ob ich noch ne Runde spazieren gehe. Auf jeden Fall heute früher Feierabend.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen