Donnerstag, 29. November 2018

#monthlyfavourites – November-Lieblinge



Es ist wieder Zeit für die Lieblinge des aktuellen Monats - die #monthlyfavourites im November! 




Zum Arbeiten & Urlauben

Neuer Kurs, neue Notizbücher. Dieses Mal wie immer eine ganz schlichte Variante und dazu passende Stifte. Die Gruppe bekommt die Bücher erst heute Abend, also pssst ...

 

Zum Aufhübschen

Diesen Monat habe ich mal wieder meinen Dinoschmuck ausgekramt und oft getragen. Die Ohrringe waren glaube ich mal von SIX, die Kette habe ich bei Kleiderkreisel gefunden. Ähnliche Exemplare müsstet ihr dort noch finden.

In letzter Zeit musste ich ein paar schon sehr kaputte Schlafanzüge entsorgen und drei neue Exemplare sind jetzt in meinem Schrank. Diesen hier finde ich besonders schön, sowohl von der lockeren Passform her als auch wegen des Glitzers. Ein glitzernder Schlafanzug! Wie geil ist das bitte?

Auch beautymäßig durfte es diesen Monat glitzern. Die Supernova-Palette von BH-Cosmetics habe ich schon eine Weile, aber diesen Monat war sie im Dauereinsatz.
Die beiden kleinen Tuben mit "Eye paint" von Revlon sind ganz neu, ich habe sie in der "Grabbel-Kiste" im Rossmann entdeckt. Die beiden Farben sind sehr edel und vielfältig einsetzbar und die Haltbarkeit dieser Creme-Lidschatten überraschend gut, sogar bei meinen Schlupflidern.
Auch drei neue Nagellacke wohnen jetzt bei mir, aus einer Limited Edition von trend it up.




Zum Lesen

Ich habe zwar ein Stück von Henrik Ibsen gelesen, aber es war jetzt nicht superduper herausragend. Letzten Monat gab es die allerletzte Ausgabe von Sweet Paul, was mich sehr traurig macht. Nach und nach werden alle meine Lieblingszeitschriften eingestampft (bei Teesorten ist es das gleiche). Deshalb liegt diese wirklich schöne Ausgabe immer in der Küche zum Herumblättern bereit. Zwei Rezepte habe ich schon nachgebacken und das Apfelbrot gehört ab jetzt zu meinen absoluten Kuchenfavoriten.



Zum Essen

Nach meinen beiden Kurztrips war ich erst einmal krank und deshalb sind Em-eukal-Hustenbonbons gefühlt meine Hauptnahrung des Monats gewesen.
Vorher war ich auf dem Dominostein-Trip. Hier der letzte seiner Art.



Zum Stöbern

Wie immer ein paar tolle Artikel, die mich diesen Monat begeistert haben:




Zum Hören

Auf meiner Hamburg-Reise habe ich das Hörbuch "Magical Mystery" von Sven Regener gehört und liebe es abgöttisch. Wirklich. Der erste Teil "Herr Lehmann" ist mein Lieblingsbuch und ich mochte auch die Nachfolgebücher sehr, sehr gern. Aber "Magical Mystery" hat mich nochmal auf eine besondere Weise berührt, weil mir Karl von seiner Art her erstaunlich nahe war.
Wenn ihr auch reinhören wollt – das Hörbuch gibt's auf audible:
https://www.audible.de/pd/Magical-Mystery-oder-Die-Rueckkehr-des-Karl-Schmidt-Hoerbuch/B076SNYYYX




Zum Anschauen

DOCTOR WHO IS IN THE HOUSE!!! Eine neue Staffel mit einem neuen Doctor ist seit letztem Monat am Start und es ist einfach nur gut.
Hier der Trailer zur Staffel: https://www.youtube.com/watch?v=XCt6f1Ttmy4
Und hier ein Ausschnitt aus der Folge "The Witchfinders", in der Alan Cumming unglaublich grandios King James spielt: https://www.youtube.com/watch?v=9pKmrnw0IDg

Narcos Staffel 4 ist  geil – natürlich!
https://www.youtube.com/watch?v=VBLcYJ7C4F0

Und auf Netflix gibt es Staffel 10 von RuPauls Drag Race. Statt Trailer gibt es hier mal die erste Viertelstunde mit der Vorstellung aller Queens:
https://www.youtube.com/watch?v=Dba-DTESqp8

Keine Kommentare:

Kommentar posten