Donnerstag, 2. Juni 2016

Der Sommer des Genießens - neue Workshops

Der Sommer stand unvermittelt vor der Tür und springt nun von Schwüle zu Regen zu Gewitter zu Sonnenschein. Und mit ihm kam die Leichtigkeit, die Freude, die Entscheidungskraft und Energie.

Die letzten Jahre habe ich im Sommer meist pausiert, aber dieses Mal habe ich zwei (bzw. genau genommen drei) besondere Angebote, jeweils passend zur jahreszeitlichen Stimmung.

Im Juni und Juli, der Zeit der langen Nächte, des Urlaubs, des Draußen-Sitzens finden die SUMMERTIME-Fun-Theater-Workshops statt. Zwei Abende voller lustiger Übungen, um ins Theaterspiel hineinzuschnuppern, viel zu lachen und gut gelaunt in die Freitagnacht zu starten.

Der August streckt die Fühler zur neuen Saison aus, die Urlaubszeit ist auf dem Höhepunkt und gleichzeitig starten schon die ersten Jobvorbereitungen, die Planung für´s zweite Halbjahr beginnt.
Genau die richtige Zeit, um beim "One Day Off" einen Tag lang innezuhalten, abzuschalten, zu entspannen, Achtsamkeit zu üben und neue Inspiration zu tanken. Seit einer ganzen Weile mal wieder ein Tagesworkshop und ich freue mich schon sehr darauf.

Ich liebe es, Theatergruppen zu begleiten, zu inszenieren, gemeinsam mit meinen Teilnehmern Rollen zu entwickeln und Pointen zu bauen.
Aber so sehr ich diese Arbeit liebe, haben doch Workshops immer einen besonderen Platz ganz weit oben auf meiner Favoritenliste.
Jedes Mal bin ich wieder fasziniert, wie verschiedenste Menschen für einen kurzen Zeitraum zusammenkommen - aus ganz unterschiedlichen Motiven. Manche wollen unbedingt etwas über das Workshopthema lernen, andere freuen sich darauf, mal wieder zu improvisieren, und wieder andere wollen einfach etwas neues ausprobieren. So kommen verschiedene Ansprüche zusammen, die nach und nach zusammenwachsen zu dem Wunsch, einen schönen Tag oder Abend zu haben und etwas für sich mitzunehmen.
Ich mag es, wenn Erwachsene wieder zu Kindern werden, wenn ich den Raum bieten kann, ohne Angst vor Ablehnung albern sein zu dürfen, sich gehen zu lassen ... oder auch nur zu beobachten.
So entsteht für drei bis acht Stunden jedes Mal eine neue Welt, es entstehen zwischenmenschliche Kontakte, es wird Wissen vermittelt, ausgetauscht und diskutiert, und die Anspannung des Alltags fällt von allen ab.

Die Fun-Theater-Workshops knüpfen ein bißchen an meine ersten Workshops an, die ich vor 7 Jahren gegeben habe. Damals startete ich mit klassisch theaterpädagogischen Workshops mit dem Fokus auf Ausdrucksmöglichkeiten und Theaterspiel. Mit der Zeit wanderte der Fokus zu alltagstauglicheren Themen. Mir war wichtig, das Theater in den Alltag zu bringen, den Teilnehmern einen Mehrwert zu bieten. Und so rückten Themen wie Status, Authentizität, Gruppendynamik oder Persönlichkeitstypen in den Vordergrund. Denn nur wenn wir wissen, wie wir Menschen funktionieren, können wir einander verstehen, schätzen und fördern. Diesen Fokus behalte ich mit großer Begeisterung in meiner Workshopreihe "The world´s a stage" weiter bei.
SUMMERTIME bietet eine kleine Flucht vom Lernen, von der Weiterbildung. Es geht um Spaß, um Ausgelassenheit, um einen Spieleabend, der nicht am Tisch, sondern in Bewegung stattfindet. Wie Activity ohne Spielbrett. Ein Abend Theater-Party!


Die SUMMERTIME-Fun-Theater-Workshops finden am 24. Juni und 22. Juli 2016 statt, je 18-21 Uhr.
Teilnahmebetrag sind 30 €/Person.
-> zum Facebook-Event: 24. Juni
-> zum Facebook-Event: 22. Juli





Einen One Day Off könnt ihr am 13. August 2016 haben, von 10 bis 18 Uhr.
Der Beitrag für den Tag sind 75 €.
-> zum Facebook-Event


Ich bin sehr gespannt auf die kommenden Workshops und freue mich auf Lachen, Austausch und Inspiration! Wenn ihr dabei sein wollt, könnt ihr euch einfach hier anmelden: http://sarah-bansemer.de/kontakt.html

Keine Kommentare:

Kommentar posten