Dienstag, 18. Februar 2014

Gruppendrang - Der Weg zu einer neuen Theatergruppe ...

Ich gehöre zu denen, die etwas suchten, nichts passendes fanden, und es dann letztendlich selbst machten. Eine Vorgehensweise, die sich durch viele Lebensbereiche zieht.
So auch beim Thema Theater:
Ich hatte in der Schule Theater gespielt, erst eine Maus im "Traumzauberbaum" (1.-4. Klasse), dann frisch auf dem Gymnasium Moderation in einem Dankeschön-Stück für gesponstertes Klassenmobiliar (6. Klasse), das Orakel von Delphi in einer lateinisch-deutschen Version von "Theseus und Minotaurus" (7. Klasse), kleinere Einsätze in den Theatergruppen meiner Mutter, eine Halluzinierende in einem Kurzstück zum Thema Absurdes Theater (10. Klasse), einen Richter in Peter Turrinis "Der tollste Tag" (12. Klasse) ... und dann war die Schule vorbei. Und mit der Schule auch das Theaterspielen. Es folgten viele, viele Theaterbesuche, eine kaufmännische Ausbildung, die Begegnung mit dem Lebenspartner ... und immer noch der Wunsch: ich will wieder Theater spielen.
Also suchte ich nach einer Theatergruppe, aber fand keine. Mal waren sie voll, mal waren mir die Mitspieler zu alt, mal hätte ich Vereinsmitglied werden müssen, mal ............
Also musste ich selbst eine gründen. Das tat ich mit einem anderen Suchenden und es klappte. Und ich lernte wahnsinnig viel die nächsten Jahre. Wir gingen durch Krisen und Fluktuationen, wir diskutierten, wir feierten. Und ich gründete beruflich zwei Gruppen ... und es kam neue Erkenntnisse, neue Krisen, neue Herausforderungen.
Heute habe ich nur noch eine Gruppe (Vorspiel), denn es ist zeitaufwändig, wenn auch schön. Aber ich weiß, dass es so viele Suchende in dieser großen Stadt gibt. Und ich möchte sie motivieren, selbst zu gründen. Wie? Mit einem Kurs, in dem Gleichgesinnte zusammenkommen, gemeinsam spielen und improviseren, unterschiedliche theatrale Stilmittel und Möglichkeiten kennenlernen sowie Infos zu Gruppendynamiken in sowie Organisation und Planung von einer Theatergruppe erhalten. Am Schluss sind gerüstet, gemeinsam in das Abenteuer Gruppengründung zu starten.

Los gehts mit einem Schnuppertermin am 7. April 2014, der Kurs startet wenige Wochen später.
Alle Infos findet ihr hier: ---> Klick

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen