Mittwoch, 17. August 2016

Recap/Preview #1


Ich bin nun seit ein paar Monaten auf dem Blog wieder sehr aktiv und es wird Zeit, regelmäßige Recaps einzuführen, um die letzten Wochen immer mal Revue passieren zu lassen. Und da ich gerne Pläne mache, wird es auch gleichzeitig eine Preview sein. Starten wir doch mal damit!



Sommerloch: Quelle für Veränderungen
In Zeiten des Sommerlochs (die meisten Selbständigen werden es kennen) ist immer viel Zeit für Entspannung, Besinnung, Reflektion und Neuorientierung. Auch diesen Sommer steht genau das auf meinem Programm. Mit der Anfrage bei der Professional Speaker Academy als Dozentin für Improvisation, Status und Bühnenpräsenz dabei zu sein, kam der Gedanke auf, meinen Fokus auf einen bestimmten Bereich zu legen. Weil es mich und meine Teilnehmer immer wieder fasziniert, fiel die Wahl auf "Status-Verhalten". Der Selbstbewusstsein-Onlinekongress und die Begeisterung der Powerfrauen@Berlin haben mir noch einen weiteren Stups in diese Richtung gegeben.
Passend dazu wurden neue Fotos gemacht, die Website aktualisiert und aktuelle Visitenkarten gedruckt.


Beruf, Business, Networking
Und ja, darauf gibt es nur eine Mailadresse und meine Website, denn mir geht es genauso wie in diesem Büronymus-Artikel.
Ich mag aber gern Face-to-Face-Gespräche und nach meinem Besuch beim BNI-Chapter Bär und dem Barcamp Berlin komme ich so langsam auf den Networking-Geschmack. Bald gibt es einen Artikel mit Networking-Tipps für so distanzierte Persönlichkeitstypen wie mich.;)


Highlights des Sommers
Auf jeden Fall die boatify-Bootstour mit den Spielschauern! Es war einfach wahnsinnig schön: perfektes Wetter, gute Stimmung, super Leute.
Auf der Bühne hat mich Das Feuerschiff im Deutschen Theater begeistert, unbedingt angucken in der nächsten Spielzeit!


Vorfreude ist die schönste Freude
In nächster Zeit ist ziemlich viel los! Und ich bin schon sehr gespannt auf alles, was kommt.
Unglaublich, aber wahr: Keith Johnstone, der Begründer des modernen Improtheaters kommt nach Berlin. Auf seinem Statusbegriff fußt mein Status-Training und natürlich muss ich ihn sehen. Im September bin ich Gasthörerin bei seiner Masterclass und werde berichten. Für alle anderen, die ihn ebenfalls sehen wollen, gibt es ein Live-Interview mit ihm im Theaterhaus Mitte. Eintritt kostenlos! Ich bin auf jeden Fall am Start!
Im September kann ich dann die neuen Erkenntnisse gleich mit in den nächsten Status-Workshop einbauen. Es sind noch Plätze frei!
Und an meinem Geburtstag bin ich bei der Scheitern-Konferenz von Get Engaged dabei, Ticket ist schon gekauft. Ich plane ein Speakout zu halten (sofern der Organisation das Thema passt) - schauen wir mal.
Es gibt noch Tickets, also falls mir jemand Gesellschaft leisten will, freue ich mich!
Die Woche drauf starten dann gleich zwei neue Kurse, in denen noch Platz für interessierte Mitspieler ist:
"Gruppendrang", der Kurs, in dem eine neue Theatergruppe entsteht und gemeinsam ein Stück inszeniert, sowie ein Tanztheater-Kurs mit der Tänzerin Elena Faradjollah.


Zu guter Letzt: das neue Spielzeit-Magazin ist online! Randvoll mit spannenden Rückblicken und
Vorschauen!









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen