Mittwoch, 27. Juli 2016

Ahoi! - Probe auf dem Boot


Manchmal begegnen einem besonders coole Menschen - so geschehen mit Florian Eberhart von boatify.me, einem StartUp für Boots-Touren.
Er schrieb mich auf Xing an und lud mich zu einer seiner Bootstouren auf dem Wannsee ein zum Kennenlernen. Fand ich eine coole Idee, aber die Touren sind aktuell immer dienstag- und donnerstagabends. Hm, ungünstig, da habe ich immer Probe.
Daraufhin bot Florian mir eine kostenlose Promo-Tour an, für mich und andere Kollegen. Wow, ich war begeistert! Aber um die Reichweite zu erhöhen, wollte ich lieber mit einer meiner Theatergruppen auf´s Boot, denn die Mitspieler sind alle aus unterschiedlichen Berufsgruppen.
Gesagt, getan, ich fragte nach freien Terminen und diese waren größtenteils dienstags. Also fragte ich die Gruppe Spielschauer, die begeistert zusagte.

Gestern war es soweit und wir düsten - mit den Textbüchern zum neuen Spielschauer-Stück im Gepäck - nach Wannsee.
Dort ging es mit der kleinen "Honey 3" vom Wannseeschiffer Stefan Radatz rauf auf´s Wasser. Und es hätte schöner nicht sein können! Wir starteten kurz vor 19 Uhr, die Sonne stand schon etwas tiefer und ein leichter Wind strich uns um die Ohren.




Auf dem kleinen Boot mussten wir uns zu zehnt ein bißchen stapeln, aber es war sehr gemütlich und wunderbar entspannend.
Die Spielschauer und ich suchten uns jeder ein Plätzchen auf dem hinteren Deck (wenn jemand Seemannssprache beherrscht, darf er mich gern berichtigen!) und begannen den 2. Akt des neuen Stücks zu lesen.
Wir hatten uns fest eine Probe auf dem Wasser vorgenommen und so sollte es auch sein.



Zwischendurch ging ich ab und zu nach vorn und lauschte Florians Erzählungen, er kam auch zu uns nach hinten und verriet uns mehr über boatify.
Erst seit kurzem ist boatify in Berlin vertreten und bietet sowohl hier als auch in Zürich, Prag, Abu Dhabi und Dubai Bootstouren auf verschieden großen Booten an.
Geplant ist eine Bootsharing-Plattform, wie Air B´n´B für´s Wasser. Sehr schöne Sache und endlich mal eine Möglichkeit auf solch einem kleinen Boot mitzufahren, auch wenn man niemanden mit einem solchen Boot kennt. Genau das habe ich mir immer gewünscht.
Man kennt ja diese Bilder, auf denen coole Leute lässig auf Deck eines kleinen Bootes rumhängen - jetzt kann man selbst zu diesen coolen Leuten gehören! ;)
Natürlich kann man auch auf einem Ausflugsschiff mitfahren oder sich ein Ruder- oder Tretboot mieten, ebenfalls sehr coole Aktionen. Aber auf so einem Boot ist es doch etwas anderes, ohne Touristen, ohne Tickets, ganz in Ruhe und mit den engsten Freunden.

Wir schicken ein riesiges Dankeschön an Florian und boatify und natürlich auch an Skipper Stefan!
Es war ein traumhafter Ausflug!




1 Kommentar: