Donnerstag, 24. Mai 2012

Theatergruppe Großstadtfenster

Die Theatergruppe Großstadtfenster gründete ich im September 2010. Nach mehreren Workshops gab es eine große Nachfrage nach einer festen Gruppe und mit den Großstadtfenstern schaffte ich eine Möglichkeit in der Freizeit in einer geleiteten Gruppe das Theaterspielen auszuprobieren.
Die erste Inszenierung war eine eigene Adaption von Dürrenmatts "Der Besuch der alten Dame" mit dem Titel "KAUFHAUS". Trotz einiger Schwierigkeiten und einem Hauptrollenaustausch wenige Wochen vor der Premiere kam das Stück erfolgreich auf die Bühne.
Das zweite Stück sollte eine Collage zum Thema Liebe werden. Die Fluktuation war in dieser zweiten Inszenierungsphase sehr hoch, mehrmals wurde mit neuen Mitgliedern begonnen, die Probenphase zog sich sehr lang hin, die Premiere wurde um mehrere Monate verschoben.
Irgendwann nach einer weiteren großen Absprungwelle wurde das Stück begraben und die verbleibenden Mitglieder beschlossen, mit einem neuen Stück und neuen Mitspielern einen Neuanfang zu wagen.
Nun inszenieren die Großstadtfenster in neuer Besetzung "Who´s perfect" (nach Oscar Wildes "Ein idealer Gatte").
Alle Informationen zu den Großstadtfenstern findet ihr auf www.theatergruppe-berlin.de/grossstadtfenster

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen